FOTORUCKSACK KLEIN – Unsere TOP 5 (April 2020)

Wir stellen euch hier unsere Top 5 Fotorucksäcke in der Kategorie: Fotorucksack klein vor. Wir haben versucht möglichst objektiv die untenstehenden Fotorucksäcke zu bewerten und zu vergleichen. Aus diesem Grund haben wir weitere unabhängige Tests aus dem Internet in unsere Bewertung einfließen lassen, um eine möglichst unabhängige Beurteilung zu gewährleisten.

Sind euch die hier präsentierten Fotorucksäcke etwa zu klein für eure Fotoausrüstung, wenn ihr unterwegs seid? Kein Problem, wir haben für euch außerdem Fotorucksäcke in der größeren Variante verglichen und getestet. Unsere Top 5 Platzierungen in der Kategorie: Fotorucksack groß, findet ihr gleich hier. Wer auf der Suche nach den besten Fototaschen (Umhängetaschen) ist, der wird hier fündig.

Fragen, die unsere Besucher interessieren!

Welche Hersteller sind in unserem Produktvergleich enthalten?

– Wir vergleichen Fotorucksäcke von Herstellern wie AmazonBasics, CULLMANN, K & F Concept, Beschoi, Lowepro Pedea, Rollei uv.m.

Was sollte man vor dem Kauf eines Kamerarucksacks berücksichtigen?

– Wir haben hierzu einen ausführlichen Guide erstellt. Klickt hier.

Wieviel bezahlt man für einen „guten“ Kamerarucksack?

– Das kommt ganz drauf an, von welcher Marke, welche Größe und zu welchem Zweck der Rucksack genutzt werden soll. Es gibt bereits günstige Fotorucksäcke oder Fototaschen ab 25 EUR. Ein gut ausgestatteter, großer Fotorucksack kann locker bis zu 250 EUR kosten.

1. Platz – Cullmann Panama Backpack 400

Cullmann Pananma Backpack Fotorucksäcke

PANAMA steht für sicheren Schutz zum fairen Preis. Sie kommen im neuen CULLMANN Design in schwarz mit Akzenten in Cyan. Die sehr robuste und weiche Polsterung der Taschen bietet optimalen Schutz für die Ausrüstung. Der Reißverschluss ist verdeckt gearbeitet und schützt so vor eindringender Nässe, Staub und Sand. Wenn er nicht geschlossen ist, übernimmt der vergrößerte Stülpdeckel den Schutz. An der Vorderseite der Taschen befindet sich ein großzügiges Staufach mit Einteilung, im Innern bietet die flexible Einteilung verschiedene Möglichkeiten, das Equipment sicher und bequem zu verstauen. Ein velours-gepolsterter Innendeckel an der Oberseite der Tasche schützt das Kamera-Display vor Kratzern.

Fazit zum CULLMANN Panama Backpack 400 Fotorucksack

Der CULLMANN-Fotorucksack aus der Taschenlinie PANAMA überzeugt durch sein durchdachtes Konzept, seinem schlichten Design sowie der praktischen Vielseitigkeit bei hoher Qualität. Das Außenmaterial des Rucksacks besteht aus extrem strapazierfähigem und wasserabweisendem Gewebe. Auf die individuellen Platzbedürfnisse der Fotografen geht CULLMANN durch die variabel gestaltete Inneneinteilung und die praktischen Fächer ein. Dies ermöglicht dem Anwender sein gesamtes Kameraequipment sicher zu verstauen. Derzeit bei Amazon für lediglich 41,xx EUR.

2. Platz – CADeN Kameratasche Dual Use

CADeN Kameratasche Dual USE Fotorucksäcke
  1. Multifunktion: Zugriff von hinten, um Kamera, Sicherheit und Diebstahlsicherung zu erhalten. DIY- und Klettverschluss-Design. Sie können lange und kurze Objektive nach Ihren Wünschen anpassen Powerbank und Zubehör. Seitenverstellbarer Riemen für Stativhalter und Netztasche für Flasche oder Regenschirm. Funktion: Tragbarer Tragegriff, Tragekomfort. Schultergurt aus elastischem Dekompressionsschwamm, bequem und atmungsaktiv, bestes Design für Europäer. widerstandsfähiges Material wirksam gegen Abnutzung oder Verschmutzung. Design und Material: Aus wasserdichtem, kratzfestem 900D-Nylon. Verhindert, dass die Fotoausrüstung nass wird und beschädigt wird. Verstärkungstechnologie, Kamerarucksack ist haltbarer.

Fazit zur CADeN Kameratasche Dual Use

Der Professionelle Kamerarucksack von CADeN Dual USE hat alles was ein Profifotograf sich von einem kompakten und robusten Kamerarucksack erhoffen lässt. Der Schultergurt aus elastischem Dekompressionsschwamm, bequem und atmungsaktiv. Das widerstandsfähiges Material ist wirksam gegen Abnutzung oder Verschmutzung. Den CADeN Kamerarucksack gibt es bereits für 40,xx EUR.

Schreibe einen Kommentar